Seerosen_Kontur

Unterwasser-Welt-Mittelmeer

Kalkröhrenwurm

Kalkröhrenwurm
bis 15 cm lang, 1 cm
Æ Röhre, 7 cm Æ Kiemenkrone
Bristleworm
Protula tubularia (Montagu, 1803)

vom Flachwasser bis in größere Tiefen, auf Hartböden, an Steinen, bevorzugt schattige Plätze. Glatte, weiße Kalkröhre am Substrat befestigt, das Ende mit der Kiemenkrone ragt ins freie Wasser. Wohnröhre gerade oder spiralig gewunden, manchmal überwachsen. Kiemenkrone weiß, orange oder rot, besteht aus zwei gleichen, trichterförmigen bzw. spiraligen Hälften. Nahrung: Plankton, das mit der Tentakelkrone gefangen wird.
Mittelmeer, Ostatlantik, weltweit

Protula_tubularia_002_XL_k
Kalkröhrenwurm - Protula tubularia
Foto: Peter Jonas

Protula_tubularia_003_XL_k
Kalkröhrenwurm - Protula tubularia
Foto: Peter Jonas

Protula_tubularia_009_XL_k
Kalkröhrenwurm - Protula tubularia
Foto: Peter Jonas